Test: Das Ideatab Lynx von Lenovo ein großer Spaß zum kleinen Preis

WP_000799

Eigentlich wollte ich mit der Anschaffung eines Windows 8 Tablets noch eine Weile warten, da dieses dann meinen Desktop PC komplett ersetzen sollte. Mangels entsprechendem Angebot habe ich dieses Vorhaben allerdings vorerst auf Eis gelegt.
Zum einen mangelte es an einer entsprechenden Dockingstation, die Anschlussmöglichkeiten für sämtliche Peripherie einschließlich eines größeren Monitors, zum anderen an dem Preis für die Geräte, die nicht das Zubehör bieten, was ich mir vorstellte.

Um trotzdem nicht auf die Vorzügen eines Windows8 Tablets zu verzichten ist seit etwa einer Woche das Lenovo Lynx K3011 in meinem Besitz. Zu einem Preis von derzeit 399€ bekommt man ein Windows8 mit durchschnittlicher Ausstattung.
Das Tablet sieht recht robust aus, besitzt eine Rückseite aus geriffeltem Polycarbonat und liegt dank des geringen Gewichts gut in der Hand. Einziger Nachteil einer solchen Rückseite ist die nur moderate Verwindungssteifigkeit.

.

WP_20130818 1

Nun wird man sich allerdings fragen, wie das geringe Gewicht von gerade einmal etwas über 600 Gramm zu Stande kommt. In diesem Gerät wurde kurzerhand ein kleinerer Akku verbaut, was dank des sparsamen Intel Atom Prozessors allerdings nicht weiter tragisch ist. Laut Hersteller sollen damit bis zu 8 Stunden produktive Arbeit möglich sein. Dies hängt natürlich vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab. Bei starker Wlan Nutzung und einem Spiel, welches dann etwas höhere Ansprüche an die Grafik hat, kann sich die Laufzeit im Dauerbetrieb auch schon einmal halbieren. Bei einer Mischung aus normalem Websurfen, dem Blick in die News und zum Verwalten der E-Mails reicht eine Akkuladung allerdings gute 6-7 Stunden.

Wem das nicht ausreichen sollte, hat die Möglichkeit eine zusätzliche Tastatur zu erwerben, welche einen zusätzlichen Akku beherbergt. Die Laufzeit wird dadurch in etwa verdoppelt und das komplette Gerät ist dann als Notebook zu verwenden.
Lenovo IdeaPad Tablet Dockingstation K3011W1 (2x USB 2.0, QWERTZ) schwarz

Im Gegensatz zu Windows RT bringt dieses Gerät keine eigenen Office Applikationen mit sich, was allerdings kein Nachteil ist, da der Käufer so die Möglichkeit hat, sämtliche Desktopanwendungen zu installieren und auszuführen. Wer in dieser Hinsicht auf dem Tablet nur wenig arbeitet, dem könnten auch die Webanwendungen der Ofiice Produkte reichen.

Bei dem Lenovo Lynx handelt es sich um ein Gerät mit einem großen 11.6″ Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und einer Helligkeit von 400 c/m², was sich m.E. eher positiv bemerkbar macht, da man nicht ewig die Seiten vergrößern muss, um auch kleinere Schriften auf Websites zu lesen. Von der Helligkeit her ist das Tablet durchaus positiv hervorzuheben. Selbst im Garten bei Sonnenlicht ist das Display ausreichend und gut abzulesen. Wie bei fast allen Displays ist aufgrund der Oberfläche aber eine starke Spiegelung vorhanden.

Was für viele Interessenten wahrscheinlich auch ein wichtiger Aspekt ist, ist die Möglichkeit eine Rotationssperre zu aktivieren. Diese ist selbstverständlich auch an diesem Gerät vorhanden und direkt über dem Latstärketaster angebracht.

Das Lenovo Lynx wird mit einem internen Arbeitsspeicher von 2GB ausgeliefert, was auf den ersten Blick etwas wenig erscheinen mag, für ein 32 Bit Betriebssystem aber durchaus ausreichend ist. Darüber hinaus verfügt das Tablet über 64GB Flash Speicher, welcher mittels einer MicroSD Karte um weitere 64GB erweitert werden kann.

Für die Kommunikation steht ein WLan Modul zur Verfügung, welches im b/g/n Bereich senden und empfangen kann so wie eine Bluetooth 4.0 Schnittstelle. Als weitere Anschlüsse stehen noch ein Micro USB Port zur Verfügung sowie ein Mini HDMI Ausgang zur Übertragung des Bildes auf ein anderes Gerät. Ein Adapter von MicroUSB aus USB liegt übrigens bei.

Allerdings gibt es nicht nur Lobeshymnen für dieses Gerät, da es eine Schwache mit sich bringt. Dies ist die Ladezeit, welche für das Gerät mit 6 Stunden für eine komplette Ladung eindeutig zu lang ausfällt!

Fazit:
Im Ganzen ist dies aber ein Tolles Gerät mit einem vollwertigen Windows 8 zum kleinen Preis. Besonders positiv hat mich das Display überrascht, was wirklich sehr hell ist und damit auch für das Arbeiten im Garten ausreicht. Wer also nicht gerade seinen Desktop PC ersetzen möchte, ist mit diesem Gerät gut beraten.

Lenovo IdeaTab Lynx K3011 29,5 cm (11,6 Zoll mit IPS Technologie) Tablet-PC (Intel Atom Z2760, 1,8GHz, 2GB RAM, 64GB eMMC, Win 8) grau