Problem: Windows 10 Mobile Build 10586 in der Bootschleife

Build 10586Zu später Stunde wurde gestern die Insider Build 10586 der Windows 10 Mobile Build für die Lumia Geräte im Fast Ring veröffentlicht. Da viele von Euch vor einem Update auf die nächste Build einen Hardreset durchführen um auf einem „sauberen System“ aufzusetzen, solltet Ihr das bei der Build 10581 aber vermeiden.

Hintergrund ist ein Bug in dieser Version, der dazu führt, dass das Dateisystem auf dem Gerät beschädigt wird. Dies führt dazu, dass nach dem Update auf 10856 das Gerät in einer Bootschleife hängen bleiben kann.
Dies berichtete Gabe Aul gestern in Verbindung mit dem Release der neuen Insider Build.
Solltet Ihr von diesem Problem betroffen sein, hilft folgende Vorgehensweise:
Als erstes sollte ein Hardreset per Tastenkombination durchgeführt werden. Dazu Lautstärke – und Power drücken, bis das Gerät vibriert. Danach die Powertaste los lassen, Lautstärke – weiter drücken bis ein Ausrufezeichen erscheint. Dann folgende Tasten der Reihenfolge nach betätigen: Lautstärke+, Lautstärke-, Power, Lautstärke-.

Nun sollte sich das Gerät im OOBE Modus befinden und mittels Device Recovery Tool wieder herzustellen sein.

Quelle: Microsoft Blog


Kommentar verfassen