Externe Geräte per USB am Lumia 950

Wie viele wissen, war es bisher nicht möglich, externe Geräte per USB mit einem Windows Phone gerät zu verbinden. Dies Ändert sich nun. Zumindest, sofern man ein neues Lumia 950 oder 950XL in Händen hält.

Thurott USB 950Dank des USB-C Steckers ist es nämlich Möglich, verschiedenste Geräte mit dem Lumia zu verbinden. Dies hat Paul Thurott in einem Beitrag geschrieben, aus dem ich Euch die wichtigsten Informationen weitergeben möchte.
Schön wäre es doch, wenn endlich externe Medien mit dem Lumia unter Windows 10 Mobile verbinden ließen. Mittels eines Adapters von USB-C auf USB 2.0 hat Paul in seinem Test ein USB-Speicherstick angeschlossen.
Das Lumia reagierte daraufhin mit einem kurzen vibrieren aber ohne sonstige Anzeichen, dass ein Gerät verbunden wäre. Dies macht sich erst bemerkbar, wenn man mittels des boardeigenen Dateiexplorers das Handy durchsucht. Dann fällt nämlich auf, daß ein externes Speichermedium angeschlossen ist.
Aus der Übersicht heraus kann nun auf das Medium zugegriffen werden, und Inhalte können kopiert, wiedergegeben oder bearbeitet werden. Dies funktioniert beispielsweise auch, mit Vidoes im H.256 Container.
Für den Urlaub hat man somit genügend Platz für die Fotos und Videos, Optional besteht auch die Möglichkeit, darüber hinaus noch seine Filmsammlung auf einem USB-Stick mitzunehmen.

USB Maus Lumia950Ein weiterer Punkt ist auch die Anbindung von Maus und Tastatur. So hat Thurott den Bluetoothdongel und das Gerät angeschlossen und auf dem Bildschirm des Lumia 950 erschien direkt ein Mauspfeil. Es mag vielleicht befremdlich wirken, sein Smartphone mit Maus und Tastatur zu bedienen, aber in Verbindung mit Continuum durchaus eine mögliche Lösung. Übrigens lässt sich Continuum auch mittels Miracast auf weitere Geräte anwenden. Somit ist das Display-Dock nicht zwingend notwendig.

Quelle und Bilder: Thurott


Kommentar verfassen