Windows 10 Mobile Update .29 zurückgezogen

UpgradeWie ich heute Morgen durch meinen Kontakt Michael Mongeau von Microsoft erfahren habe, wurde das Windows 10 Mobile Update 10586.29 zurückgezogen.

Auch hat er diesbezüglich eine offizielle Information hierzu veröffentlicht.
Hier der offizielle Eintrag von Michael Mongeau bei Microsoft Answers.

„First, we want to thank everyone for their open and candid feedback on the update experience so far. Please know we’re reading your comments and hearing you loud and clear. Your input is incredibly valuable in helping us address your questions with timely updates and fixes.

We are aware of issues related to the recently published Windows 10 Mobile update, including: update not being offered, update appearing to get stuck at 0%, and pesky low storage notifications. The team is working on fixes and improvements to the upgrade experience in the short term and with future releases. In the meantime, we have unpublished the 10586.29 update for Windows 10 Mobile from our public update servers while we work through these reports.

For those of you who still see the low storage notification: while bothersome you can safely ignore this message.  

For those of you who still have pending updates (OS or apps): make sure to plug your phone into a charger and leave untouched while it works through those items. „

Auch ich habe mehrfach von diesem Problem gehört, dass das Update bei der Installation bei 0% stecken geblieben ist oder erst gar nicht angeboten wurde. Entsprechende Rückmeldungen erhielt ich auch aus der Produktgruppe, was Microsoft nun zum Zurückziehen des Updates veranlasste.

Die gute Nachricht: Alle, die das Update bereits erhalten haben, brauchen sich keine Sorgen machen. Innerhalb des Updates sind keine Fehler bekannt, die einen Stop der Auslieferung begründen könnten. Es geht nur um die Installation.

 


Kommentar verfassen