Wie wichtig die Nutzung der Feedback App wirklich ist

apps_46052_13510798883164149_f33506a7-ae09-4a52-b3aa-55c22462eb60In der Vergangenheit hat Microsoft auf Basis der Uservoice Seiten ausgewertet, was den Nutzern am Herzen liegt was für Anregungen sie haben oder wo es noch Probleme gibt.

Nach und nach wird Uservoice aber zurück gefahren und durch die Feedback App ersetzt.

Auf den ersten Blick mag das Ganze wirken, als ob das Feedback nicht mehr eine so wichtige Rolle spielt, da die große Übersicht einer webbasierten Rückmeldung nicht mehr vorhanden ist. Aber genau das Gegenteil ist hier der Fall.
Die Feedback App hat eine Anbindung an die Microsoft Server, an welche umfangreiche „Business Intelligence“ (kurz BI) Tools angeschlossen sind. Diese BI Tools haben keine andere Aufgabe innerhalb des Feedbacks Data-Mining zu betreiben und ununterbrochen Auswertungen zu fahren und Echtzeitanalysen zu ermöglichen.

So erhält Microsoft praktisch in Echtzeit Informationen, wo aktuell Probleme im laufenden Betrieb auftreten, was bei neuen Lumia Modellen, welche auf den Markt gekommen sind noch im Argen liegt, oder wo das System nachgebessert werden muss. Dies geschieht durch die Feedback App deutlich effizienter und schneller, als über Auswertungen der Uservoice Seiten oder des Answers Forum.

So nutzt das Feedback von jedem Lumia Nutzer neue Features zu begründen oder Prioritäten festzulegen. Denn wie in jedem anderen Unternehmen auch, wird das Management nicht irgendwelche Ideen einfach durchwinken sondern nachfragen, welchen Nutzen das bringt und wie groß überhaupt die Nachfrage eines solchen Features ist.

Daher an alle Leser unseres Blogs, nutzt die Feedback immer zusätzlich zu Euren Fragen in den Foren oder um darauf hinzuweisen, dass Ihr gerne irgend ein Feature, welches es mal gab (z.B. tap to wake) oder welches es geben soll auf dem Gerät sehen wollt!