SMS Bug teilweise behoben: Hauseigene Zwei-Faktor-Authentifizierung per SMS möglich

santa_bugScheinbar werden die Tage doch teilweise „unerfüllbare“ Wünsche wahr. Vor drei Tagen fragte @Microsoft Germany noch auf Twitter nach den Wünschen der User, dazu sollte der Hashtag #Wunschliste2016 herhalten.

Um dem SMS Bug erneut Aufmerksamkeit zu schenken, kam ich der Frage selbstverständlich gerne nach.

Der Bug wird seit der ersten Windows 10 Mobile Preview bis heute mitgeschliffen. Um die Stammleser nicht zu langweilen, sehe ich von Wiederholungen möglicher technischer Hintergründe ab.

Wer noch nicht dazu kam dass Problem zu verfolgen, kann dies gerne mit dem Lesen des Artikels SMS Bug betrifft nicht nur TANs- es geht noch dicker nachholen.

Weihnachtszeit, Zeit der neuen Telefone. Beim Einrichten eines neuen Telefons dachte ich mir bei der Abfrage der Zwei-Faktor-Authentifizierung „Probieren kostet nichts“, und nutzte zur Validierung die Anforderung eines SMS Codes- und wurde überrascht!

Ja, es kam direkt der Code auf mein Lumia 550. Aber: Der Bugfix fand wohl eher nur am Backend statt, denn der Gegentest mit Anforderung einer SMS TAN meiner Bank schlug weiterhin fehl.

Immerhin deutet es darauf hin, dass die Feedbacks ankommen und man den Fehler intern schon mal sporadisch behoben hat. Bleibt abzuwarten, wann das Problem im Notification Center direkt behoben wird.

Wenn ihr mithelfen wollt, dass an der Fehlerbehebung gearbeitet wird, nutzt bitte auch die Feedback App. Wie das Funktioniert, und wie wichtig euer Feedback ist, hat Oli im Artikel Wie wichtig die Nutzung der Feedback App wirklich ist beschrieben.


Kommentar verfassen