Skype erhält Gruppenvideo auf allen Plattformen

SkypeSkype erhält die Gruppenfunktion für Viedotelefonier auf allen Plattformen. Das bedeutet nicht nur Windows 10 und Windows 10 Mobile, sondern auch iOS und Android. Somit ist Skype plattformübergreifend für alle die erste Wahl, wenn es um Videotelefonie geht. Die Funktion wird in den nächsten Wochen ausgerollt und als Update auf den Geräten bereit stehen.
Alte Windows Phone Versionen erhalten diese Funktion allerdings nicht, was wiederum darauf hindeutet, dass Microsoft weiterhin im Fokus hat, alle Geräte von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile updaten zu wollen. Wann dies aber abgeschlossen sein wird, bleibt abzuwarten.

Trotz der durchgehenden Aktualisierung und Erweiterung des Dienstes glaube ich nicht daran, dass Skype gegen andere Messenger noch eine Chance hat. WhatsApp noch den Rang abzulaufen wird wohl nicht mehr klappen. Dazu hat Microsoft in der Vergangenheit mit der Erweiterung von Skype einfach zu träge reagiert. Skype kann übrigens auch über die Weboberfläche eines Browsers ausgeführt werden und bedarf dazu keiner Installation von einer Extra Anwendung.


Kommentar verfassen