Problem SMS-TAN nicht nur bei Microsoft

bugÜber ein Problem mit SMS-TAN unter Windows 10 Mobile hatten wir in der Vergangenheit schon öfters berichtet.

Nun hat sich ein Leser des Dr. Windows Blogs einmal vertrauensvoll an seine Sparkasse gewendet um auf das Problem aufmerksam zu machen.

Die Antwort dazu war überraschend.

Anscheinend wusste die Sparkasse schon, dass es Probleme bei der Übertragung auf bestimmte Endgeräte gibt und hat daraufhin die SMS-Absenderkennung geändert. Seit dieser Umstellung kommen besagte SMS-TAN auch wieder auf dem Windows 10 Mobile Gerät an.

In der Vergangenheit dachten wir immer, es würde an Microsoft und Windows 10 Mobile liegen, da die Nachrichten auf den Geräten problemlos angekommen sind, sofern man wieder auf Windows Phone 8.1 gewechselt ist. Nun können wir aber sagen, dass es zwei Seiten bezüglich des Problems gibt.

Allen weiterhin Betroffenen kann ich somit nur an die Hand geben, sich bei ihren Anbietern zu melden und auf die Absenderkennung hinzuweisen. Denn anscheinend ist Microsoft diesmal wohl doch etwas unschuldiger als anfänglich gedacht.

Quelle: Dr. Windows


Kommentar verfassen