Whats App bald kostenlos

Whats App LogoWhats App wird bald schon kostenlos sein. So zumindest schreibt es der Whats App Blog. Da das Konzept zur jährlichen Zahlung nie richtig funktioniert hat, schafft der Betreiber diese nun für den Endverbraucher komplett ab.

Obwohl Whats App dann kostenlos angeboten wird, will man auf Werbung innerhalb des Nachrichtendienstes verzichten.

Stattdessen sollen Services angeboten werden, welche von Firmen genutzt werden können, Informationen an ihre Abonnenten zu senden.

So soll es beispielsweise möglich sein, sich über Verspätungen von Zügen, Flügen, Neuigkeiten etc. informieren zu lassen, wenn man die Fluggesellschaft zu der Gruppe hinzu gefügt hat, von denen man Informationen erhalten möchte.
Ob dieses Modell wirklich funktioniert, bleibt abzuwarten. Die Basis der Whats-App Nutzer ist dafür allerdings groß genug.

Ich selber habe auch schon feststellen können, dass das Konzept mit der jährlichen Gebühr nicht richtig funktioniert.

So habe ich schon viele verschiedene Geräte mit immer der gleichen Rufnummer genutzt und das auch über mehrere Jahre. Bisher musste ich noch keine Gebühr für die Nutzung von Whats-App zahlen.

Quelle: WhatsApp-Blog


Kommentar verfassen