Lumia 650 Vorbereitung auf einen Test

Die Wahl, welches Gerät man sich als nächstes zulegt, ist wahrlich schwer. Vor allem, wenn man eine große Auswahl hat. Im meinem Fall hatte ich aber nur die Wahl zwischen schwarz und weiß.

Ich habe mich für das weiße entschieden und werde euch darüber natürlich auch bald berichten. das Lumia 650 könnt ihr ab morgen offiziell in den Händen halten und über diverse Händler beziehen. Als Vorgeschmack schon einmal ein Foto von den beiden Geräten auf dem Schreibtisch.
Lumia 650 Vorbereitung

Das Gerät ist in schwarz und in weiß erhältlich und verfügt über folgende technische Daten:

  • 5 Zoll OLED Display mit 1280×720 Bildpunkten
  • Qualcomm Snapdragon 212 mit 1,3 GHz quadcore Prozessor
  • 16 GB Speicher
  • 1 GB Arbeitsspeicher
  • Micro USB 2.0
  • kein Continuum Support
  • LTE mit 150Mbit Download und 50Mbit Upload
  • 8MP Kamera mit LED Blitz
  • 5MP Frontkamera
  • Bluetooth 4.1
  • NFC
  • 2000mAh Akku

Ihr dürft Euch recht bald über einen ausgiebigen Test des Gerätes hier bei WPGadgets freuen. Natürlich werde ich auch auf Fotos und Empfangsqualität und Akku eingehen.


6 Gedanken zu “Lumia 650 Vorbereitung auf einen Test

  1. Folgendes würde mich sehr interessieren:

    Ist die Schärfe des Displays vergleichbar mit dem 640 (also RGB Matrix), oder ist es unschärfer (was auf eine Pentile Matrix schlissen würde)? Falls es Pentile hat, stört es merklich oder ist es verkraftbar?

    Wie ist die Qualität der 8MP-Kamera im Vergleich mit dem Lumia 640? Hab noch nirgens herausgefunden, ob das 650 wiederum einen kleinen 1/4″-Sensor hat, oder ob er nun grösser ist.

    Lohnt es sich überhaupt, vom 640 auf das 650 umzusteigen? Mein 640er läuft mit Win10 astrein. Alurahmen brauch ich nicht, bin mit Kunststoff sehr glücklich. Der Akku ist ja beim 650 auch deutlich kleiner, wobei man selbst beim 640er dann und wann froh wäre, wenn der Akku sogar noch grösser wäre (gibt halt so Tage, da benutzt man das Gerät doch recht ausgiebig). Wie sind die Ladezeiten von diversen Apps im Vergleich zum 640? Beim 640 muss man doch schon mal etwas warten, dürfte gerne etwas schneller sein.

    Freue mich auf den Test :-)

    • Viele Fragen. Ich werde versuchen, alles zu berücksichtigen und auf einige Fragen direkter eingehen. Leider fehlt mir jetzt ein Lumia 640, aber ich werde mir etwas für einen Vergleich einfallen lassen.

      • Ohne 640 wird ein Vergleich natürlich etwas schwierig 😀 Wenn du eines ausborgen könntest, wäre das natürlich genial. Es wäre sicher für viele sehr interessant, die Vor- und Nachteile dieser beiden Geräte zu erfahren :-)

        PS: hab im ersten Post ausversehen meine Mail beim Namen eingetragen. Falls man das mit meinem Namen ersetzen kann, wäre ich nicht abgeneigt 😉

        • Vielen Dank,
          auch wenn es neben einem Fulltime Job nicht immer leicht ist, hier nebenbei noch etwas auf die Beine zu stellen, versuchen wir immer aktuell zu bleiben.
          Natürlich kannst Du uns auch unterstützen, indem Du unsere Beträge teilst z.B. auf Twitter oder Facebook.

Kommentar verfassen