Microsoft Answers Mobile ist auch in Zukunft für Euch da

Microsoft AnswersMicrosoft Answers ist für alle eine erste Anlaufstelle, wenn es um Probleme mit Euren Windows Smartphones geht. Nun wird man sich aber auch fragen, wie es mit Microsoft Answers und den Mitarbeitern, die da hinter stecken weiter geht.

Microsoft Answers für Mobilegeräte war lange Zeit ein Bereich, der wenig Beachtung von Microsoft bekommen hat. allen voran war der gesamte Bereich dort in der Hand weniger Supporter und MVP’s, die auf sämtliche Probleme der Nutzer aufgegriffen haben.
Das lag unter anderem aber auch daran, dass dort nur der Softwarebereich behandelt wurde, der Gerätebereich aber weiterhin in der Hand von Nokia lag. Und dieser Service, der dort geleistet wurde, war wirklich vorbildlich. Mit der Übernahme von Microsoft wurde der komplette Nokia Service-Bereich in die MS-Answers-Community integriert. Damit war zwar die Nokia-Community verschwunden, lebt aber in der Answers-Community weiter.

Sicherlich wird es viele Unkenrufe geben, wo jemand behauptet, Microsoft kümmere sich nicht um die Nutzer. Als langjähriges Mitglied der Community und durch meine enge Bindung an Microsoft kann ich aber sagen, dass dies auf keinen Fall zutrifft. Was dort die Community Mitarbeiter leisten ist einfach vorbildlich. Wo früher nur vereinzelt ein MS Mitarbeiter auf Probleme eingegangen ist, ist das heute an der Tagesordnung. Kommt es zu Problemen beim Service wird auf dieses eingegangen und nachverfolgt. Von daher gebührt dem gesamten Team dahinter ein großes Lob und Anerkennung.

Selbstverständlich kann das Team dort aber nicht auf alle Fragen eingehen und auch auf alle Fragen antworten. Dass liegt zum einen daran, dass der Support schlichtweg nicht über Dinge informiert wird, die im Hintergrund passieren oder zum anderen gar nicht darauf eingehen dürfen.

Eine Frage kam in den letzten Tagen aber trotzdem auf. Wird der Service auch nach dem Ende der Marke „Lumia“ bleiben? Von dieser Seite kann ich auf jeden Fall Entwarnung geben. Ob die Marke „Lumia“ und damit erst einmal das bekannte Angebot von Smartphones verschwindet oder auch nicht, der Support bleibt und wird Euch auch in Zukunft weiter unterstützen.


Kommentar verfassen