Microsoft entlässt weitere Ex-Nokia Mitarbeiter

Microsoft entlässtBereits Anfang Januar erfuhr ich von weiteren Entlassungen in der Mobile-Device sparte von Microsoft. Allerdings warten dies vereinzelte Rückmeldungen aus sämtlichen Bereichen, was Community und Entwicklung betraf. Nun hat Mary Jo Foley noch einmal bei Microsoft direkt nachgefragt und in Erfahrung gebracht, dass es größtenteils Mitarbeiter aus dem Bereich Marketing getroffen hat. Allerdings sollen dies keine neuen Entlassungen sein, sondern eher um den „Rest“ der im Juli angekündigten 7800 Stellen.

Microsoft übernimmt Swiftkey

SwiftkeyMicrosoft übernimmt Swiftkey. Was vor einigen Stunden schon hinter vorgehaltener Hand verkündet wurde ist nun offiziell. In einem Blogeintrag weist Microsoft auf den Kauf der beliebten Tastaturerweiterung hin, welche auf ca. 300 Millionen Android und iOS Geräten installiert ist. Dabei dürfte Microsoft weniger an der App interessiert sein als an den Daten, die hinter Swiftkey stecken. Diese haben es nämlich in sich.

Tastaturproblem bei Windows 10 Mobile bald gelöst

Das Tastaturproblem unter Windows 10 Mobile dürften bald der Vergangenheit angehören. So zumindest kommuniziert es Jonathan Sampson vom Microsoft Edge Team über Twitter. In der Vergangenheit kommt es mit einigen Apps oder auch auf Eingabefeldern im Edge Browser zu Problemen sofern die Tastatur mittels Swype bedient wird. Dann nämlich wird aktuell jedes zweite Wort einfach verschluckt und man muss es erneut eingeben. Bestes Beispiel in der Liste der Apps ist aktuell Tweetium.

Wochenrückblick: Kalenderwoche 3 2016

kalenderwoche 3 2016Guten Morgen wünschen wir allen Lesern. Die Kalenderwoche 3 in 2016 ist angebrochen, und es wird wieder Zeit für den Wochenrückblick. In der vergangenen Woche ging es in erster Linie um Apps und Hardware.

Bis auf Spekulationen passierte nicht viel in der Windows Mobile Welt, aber lest die Zusammenfassung selbst, wenn ihr möchtet.

Mobile Devices Team bei Microsoft wird umgestellt

Surface PhoneDas Mobile Devices Team fällt einer weiteren Umstellung zum Opfer. Einige Mitarbeiter werden das Team verlassen, andere werden in den Surface Bereich überführt.

Das bedeutet aber nicht, dass Microsoft die Entwicklung von mobilen Endgeräten einstellt. Die Frage ist nur, ob es noch ein Lumia sein wird, oder ein Surface Phone.

Snapdragon 617 jetzt für Display Dock freigegeben

Qualcomm Snapdragon 617Der Snapdragon 617 von Qualcomm ist ein ARM Prozessor mit acht Kernen, welcher kürzlich für des Betrieb in Verbindung mit dem Display Dock freigegeben wurde. Bei dem Prozessor handelt es sich eine Komponente für das mittlere Preissegment welches die bestehende Lücke zu den aktuell unterstützten Prozessoren schließen würde.

Spekulationen über MWC: stellt Microsoft neues Gerät vor?

mwcDer MWC (Mobile World Congress) startet am 22. Februar 2016 und wird bis zum 25. Februar andauern.

Neben Microsoft werden dort viele weitere Hersteller ihr Angebot präsentieren und neue Geräte vorstellen.

Das Augenmerkt für den Windows Mobile Bereich wird auch diesmal wieder auf Microsoft liegen.

iOS Apps für Windows 10 testen dank Islandwood

iOS AppsiOS Apps können bald im Rahmen des Projekt Islandwood für Windows 10 eingereicht und einem kompatibilitätstest unterzogen werden. Somit dürfte sich für Anbieter beliebter iOS Apps ein Tor öffnen um eine Installationsbasis von über 200 Millionen Windows 10 Geräten als neue Einnahmequelle gründen.

Problem SMS-TAN nicht nur bei Microsoft

bugÜber ein Problem mit SMS-TAN unter Windows 10 Mobile hatten wir in der Vergangenheit schon öfters berichtet.

Nun hat sich ein Leser des Dr. Windows Blogs einmal vertrauensvoll an seine Sparkasse gewendet um auf das Problem aufmerksam zu machen.

Die Antwort dazu war überraschend.