Microsoft Band 2: Die Daten der Schlafüberwachung

Band 2Wie in meinem Beitrag über das Microsoft Band 2 schon erwähnt, kann das kleine technische Wunderwerk deutlich mehr, als nur Schritte zählen und über Nachrichten Informieren. Sehr interessant ist die Schlafüberwachung, welche jede Phase des Schlafes in einem Diagramm grafisch darstellt. Wer jetzt eventuell Bedenken bezüglich des Tragekomforts hat, dem kann beruhigend gesagt werden, dass das Band am Arm nicht weiter stört. Das Armband ist aus weichem Gummi und das gesamte Band weist keinerlei Ecken oder störende Kanten auf, da alles abgerundet ist.

Personalisierter Hintergrund auf dem Microsoft Band 2

App PimpmyBand1Passend zum kleinen Review des Microsoft Band 2 gibt es natürlich auch eine Vorstellung der einen oder anderen App.

Neben der Microsoft Health App, welche auch schon die Möglichkeit bietet, die Farben oder den Hintergrund zu wechseln, gibt es noch Pimp my Band.

Eine Woche mit dem Microsoft Band2. Test und Erfahrungsbericht

Band 2Das Microsoft Band 2 ist im Oktober 2015 auf den Markt gekommen. Zum Vorgänger, dem Microsoft Band, hat sich sowohl in der Verarbeitung als auch in der Ausstattung einiges getan. Anstatt eines rechteckigen Gehäuses und viel Plastik bekommt man nun ein Gadget welches deutlich hochwertiger wirkt als noch der Vorgänger. Das Armband ist aus einem angenehm zu tragenden flexiblen schwarzen Kunststoff.

Update für Microsoft Health App und Band2

microsoft_healthGestern Nachmittag wurde ein Update für die Microsoft Health App bereitgestellt, was auch gleichzeitig ein Update der Firmware für das Microsoft Band bereitgestellt hat.

Neu ist nun, dass über das Microsoft Band 2 jetzt auch die Musik gesteuert werden kann. Neben Play, Pause kann auch im Titel vor- und zurück gesprungen werden.