OneDrive- Wie man durch zwei Klicks dann doch nicht downgraded wird oder- Rolle rückwärts

OneDriveBöse Worte fanden die meisten Nutzer zu der vergangenen Ankündigung, dass der kostenlose Speicherplatz auf OneDrive auf 5 GB geschrumpft wird.

Die entgültige Löschung der 15 GB Camera Roll werden gleich mit gestrichen. 20- 15, ziemlich derb. Insbesondere, weil Microsoft mit dem Cloud Speicher seine Smartphones beworben hat.

Microsoft OneDrive Alternative Dropbox

DropboxVor einigen Tagen haben wir Euch darüber berichtet das Microsoft bei OneDrive den unlimitierten Speicherplatz streicht.
Diese Tatsache hat viele Blogleser verärgert und veranlasst nach einem anderen Cloud Anbieter Ausschau zu halten.
Einen dieser Cloud Anbieter möchte ich Euch heute vorstellen: Dropbox.

Business: Microsoft Cloud Dienste künftig auf deutschen Servern

apps.42299.9007199266242890.890d48fb-df75-429c-9a4f-de87322de576Satya Nadella war heute in Berlin und gab bekannt, dass die Microsoft Cloud Dienste Office365, Azure und Dynamics CRM online künftig die Daten in deutschen Rechenzentren, unter Beachtung deutscher Rechtsgrundlagen, abspeichern. Die Rechenzentren werden in Frankfurt und Magdeburg bereitgestellt. Fraglich, ob dies auch für Privatkunden von Office 365 gilt, denn momentan liegen die Daten auf amerikanischen Servern.

Test: Picturex Beta, Bildertausch ganz einfach

PicturexGestern wurde ich auf eine App namens Picturex aufmerksam gemacht, welche es ermöglicht, Bilder ganz einfach in einer geschlossenen Gruppe zu tauschen.

Das ganze Funktionert über einen Dienst, bei dem man sich mittels einem Microsoft, Google+, Facebook oder Yammer Konto anmelden kann. Ist dies einmal getan, bietet sich die Möglichkeit einer Sharing-Gruppe beizutreten oder ein eigenes Album anzulegen, welches dann mittels eines Links oder QR Codes geteilt werden kann. In einer zukünftigen Version soll ein Teilen auch ganz einfach mittels NFC Übertragung funktionieren.

OneDrive: Die Umstellung kommt voran mit zusätzlichem Speicherplatz

Bereits gestern habe ich über die Umstellung von SkyDrive auf OneDrive berichtet. Nach und nach kommen die Änderungen nun auch auf den Servern an. So ist in der OneDrive Übersicht auch schon nicht mehr Sky Drive zu lesen, wie derzeit noch in der Verlinkung unter Outlook.com.

OutlookHier ein Screenshot aus dem aktuellen Outlook.com Aufruf.

Sky Drive heißt bald OneDrive

Microsoft OneDriveLange war bekannt, dass Microsoft sein Sky Drive umbenennen wird um nicht in einen weiteren Konflokt mit dem Pay-TV Anbieter Sky zu geraten. Nun wurde auch bekannt gegeben, dass Sky Drive demächst OneDrive heißen wird.

Für den Sky Drive und Sky Drive Pro Nutzer ändert erst einmal nicht in der Nutzung.