„Tap to Wake Up“ funktioniert nicht: Bug oder Feature auf neuen Lumias?

Microsoft LumiaBei allen Windows Phone Geräten gibt, oder nun besser gab es die Funktion „Tippen zum aufwachen“. Diese steht auf dem Lumia 950, Lumia 950XL und Lumia 550 allerdings nicht zur Verfügung, was viele Nutzer dazu verleitete, in den Microsoft Foren auf den vermeintlichen Fehler hinzuweisen.

Lumia 950 XL verzögert sich in GB aufgrund Softwareproblemen

Microsoft-Lumia-950-XLViele Vorbesteller des Lumia 950 XL bei Argos haben gestern eine Nachricht erhalten, dass sich die Lieferung des Gerätes aufgrund unerwarteter Softwareproblemen leicht verzögern wird.

Ein Microsoft Mitarbeiter diese Information dahingehend etwas relativiert, dass alle Vorbesteller wie geplant, ab dem 3 Dezember beliefert werden und es sich nur um kleinere Konfigurationsprobleme handeln würde.

Wenn „Blick“ bei Windows 10 Mobile nicht funktioniert

Am Wochenende habe ich mich mal um mein Lumia 925 gekümmert, weil dort „Bildschirm Blick“ nicht funktionierte. Es wurde mir zwar unter den Extras angezeigt und es war auch auswählbar, nur wird dann nur noch die Überschrift angezeigt.

Web.de und GMX auf Windows Phone 7.8 am Ende

1Microsoft LogoSeit einigen Tagen kommen vermehrt Anfragen auf, warum WEB.de und GMX Mails über das Mailprogramm auf dem Windows Phone 7.8 nicht mehr abgeholt oder versendet werden können. Schalt an dem Debakel ist die Abschaltung von SSL 3.0 und die fehlende Unterstützung von TLS auf diesen Geräten.
Infos dazu gibt es hier: Heise.de

Leider unterstützen diese beiden Provider im Gegensatz zu Freenet kein EAS, so dass eigentlich nur die Möglichkeit bleibt, den Browser zu nutzen. bei GMX kann beispielsweise über mm.gmx.net die Webseite aufgerufen werden und von dort das Postfach bedient werden.

Windows Phone Sicherung schlägt fehl

WP_SicherungIn den letzten Tagen und Wochen hatte ich mit meinem Gerät immer wieder bezüglich zu erstellenden Sicherungen zu kämpfen. Die Sicherung brach meist bei 97% ab und ich bekam den netten Hinweistext, dass die Sicherung nicht erstellt werden konnte und ich es später noch einmal versuchen solle.
Nachdem auch „später“ keine Besserung auf meinem Lumia 925 8.1 mit Developer Preview und GDR1 versprach, testete ich etwas rum und konnte feststellen, dass sich die erstellte 97% Sicherung auf einem anderen Gerät (Lumia 1020 ohne Developer Preview) trotz Abbruch wieder herstellen ließ. Also setzte ich mein Lumia 925 auf die Werkseinstellungen zurück und spielte das Backup problemlos ein. Nachdem auch alle Anmeldungen in den Apps wieder hergestellt wurden ist die erste Sicherung auch wieder mit 100% durchgelaufen.

Fehlermeldung 0818830f ist behoben

Die fehlermeldung 0818830f, welche auf manchen Geräten bei der Installation des GDR1 Updates für Windows Phone 8.1 aufgetreten ist, erscheint nun nicht mehr.

Das Update der Developer Preview kann nun ohne weitere Probleme über die Updatefunktion des Gerätes installiert werden. Alle Neuerungen zu diesem Update könnt Ihr in einem meiner letzten Artikel nachlesen.

Automatische Zeiteinstellung funktioniert nicht

Die automatische Zeiteinstellung von Windows Phone ist eine lange Leidensgeschichte. Schon zu Windows Phone 7 Zeiten wurde auf die Zeiteinstellung durch den Netzanbieter gebaut.
Bei vielen Netzanbietern mag das auch durchaus gut funktionieren, wie ich öfters im Ausland bemerken konnte. In Deutschland waren aber viele Netzprovider nicht in der Lage, ein entsprechendes Signal zu senden.

Fehler 8018830f bei GDR1 Update

Einige von Euch werden vermutlich auch auf den oben genannten Fehler beim Update stoßen. Leider ist bis dato noch kein weg bekannt, diesen zu umgehen.

Wer auf diesen Fehler beim Update der Developer Preview läuft, sollte im Answers Bereich die gewünschten Infos bereit stellen.

Vorsicht beim Bilder und Videoupload: Speicher wird gefüllt

Gerade wird Windows Phone 8.1 ausgerollt, mehren sich auch schon die ersten Rückmeldungen zu Problemen. Wo hingegen die meisten schnell zu beheben sind, fällt allerdings ein Fehler aus dem Rahmen, der im Schlimmsten Fall den Verlust von Bildern und Videos bedeutet.
Jeder, der den automatischen Upload für Bilder und Videos zu OneDrive aktiviert hat, sollte darauf achten, dass diese immer komplett hochgeladen werden. In manchen Fällen bricht der Upload über die WLAN Verbindung nämlich ab und in der Übersicht findet sich der Hinweis „Aktion erforderlich“