NAT strikt bei XboxOne und FritzBox

Xbox OneEs ist wirklich ein großes Stück Technik, was Microsoft mit der XboxOne auf die Beine gestellt hat. Leider hält der Spaß in Konstellation mit einer FritzBox nicht sehr lange an. Spätestens bei einem Versuch, ein Multiplayer-Spiel zu führen ist die Chance groß, dass dies nicht gelingen wird.

Grund dafür ist ein IP-Tunnel namens Teredo welcher eingesetzt wird, um eine Verbindung zwischen IPv6 und IPv4 herzustellen. Dies erweist sich gerade auf der Fritz Box als großer Nachteil, da AVM den Port 3544 welcher Voraussetzung für Teredo ist, komplett sperrt.