10 GB Loyalitätsbonus auf OneDrive bleibt erhalten

OneDriveViele von uns nutzen OneDrive, was damals noch Skydrive hieß schon eine lange zeit. Bereits damals gab es eine Umstellung, bei der Bestandskunden schlechter gestellt wurden als es bis dato er Fall war.

Aus diesem Grund hat Microsoft den Loyalitätsbonus eingeführt, welcher den Bestandskunden einen Bonus von 10 GB Onlinespeicher zugesprochen hat.

OneDrive- Wie man durch zwei Klicks dann doch nicht downgraded wird oder- Rolle rückwärts

OneDriveBöse Worte fanden die meisten Nutzer zu der vergangenen Ankündigung, dass der kostenlose Speicherplatz auf OneDrive auf 5 GB geschrumpft wird.

Die entgültige Löschung der 15 GB Camera Roll werden gleich mit gestrichen. 20- 15, ziemlich derb. Insbesondere, weil Microsoft mit dem Cloud Speicher seine Smartphones beworben hat.

Microsoft Lumia 535 im Überblick

WP_20150109_003Heute habe ich erstmals das Lumia 535 für einen ersten Test vor mir liegen. Ein erstes Fazit: Für den Preis ein Riesen Gerät!
Aber der Reihe nach…

Wie viele andere Lumias auch, ist dieses Gerät in einer quadratischen Verpackung untergebracht welche entfernt an das Microsoft Symbol erinnert. Wird die Verpackung geöffnet, fällt der Blick auf ein verdammt großes grünes Smartphone von Microsoft. Neben dem Akku liegt noch ein Ladegerät mit Micro-USB Anschluss bei.

Lumia 925, 1020 und 635 im Vergleich

Nokia Lumia 1020

Bild: Nokia

Seit einigen Tagen habe ich die Möglichkeit, das Nokia Lumia 925, das Lumia 1020 und das Lumia 635 nebeneinander im Vergleich zu testen. Auf die Kamera werde ich an dieer Stelle auch nicht eingehen, da der Vergleich einer 5 MP Kamera des 635 mit einer 41 MP Kamera des Lumia 1020 keinen großen Sinn machen würde. Viel mehr möchte ich hier auf das Handling und die tägliche Nutzung eingehen.

Neue Funktionen mit WP8.1 GDR1

Nach und nach kommen immer mehr Gerüchte bezüglich des GDR1 Updates für Windows Phone 8.1 hoch. Was davon letztendlich übrig bleiben wird, bleibt abzuwarten. Dennoch möchte ich die Informationen nicht vorenthalten.

Nokia Lumia Cyan Update wird ausgerollt

Seit gestern steht das Nokia Lumia Cyan Update für das Lumia 925 bereit.
In Deutschland wird das Update von allen Providern, ausgenommen O2 verteilt. An Speicher wird auf dem Gerät ca. 1,5GB benötigt, auch wenn das eigentliche Update deutlich kleiner ist.

Warum Nokia noch Geräte mit 512 MB RAM verkauft.

Lumia 630

Quelle: Nokia

Seit Freitag ist das Nokia Lumia 630 im Handel frei erhältlich. Sofern jemand auf der Suche nach einem neuen Gerät ist, wird er spätestens bei den technischen Daten einen genaueren Blick auf das Gerät werfen.

Obwohl es mit der aktuellsten Hardware wie einen Quadcore Prozessor ausgestattet ist, verfügt das Gerät nur über 512 MB Arbeitsspeicher. Dem einen oder anderen Nutze mag dies etwas wenig vorkommen, wenn man bedenkt, dass Geräte aus dem Android Lager mit so wenig Arbeitsspeicher doch mehr schlecht als recht laufen.

Warum das aber für Windows Phone ausreichend ist, ist halbwegs schnell erklärt:

Speicher am Windows Phone freigeben

Nokia Speicherprüfung

Viele werden sicherlich schon festgestellt haben, dass sich der Speicher am Windows Phone immer weiter füllt. Dies betrifft sowohl den „sonstigen Speicher“, als auch den „Temporären Speicher“.

Nokia SpeicherprüfungIn der seit dem Black Update von Nokia mitgelieferten Speicherprüfung App erhält man eine sehr gute Übersicht, wie der Speicher im Gerät verwendet wird. Leider wird aber nicht das an temporär gespeicherten Daten freigegeben was man sich erhofft, wenn der Button „Löschen“ betätigt wird. Dies liegt daran, dass die App keinen Zugriff auf den Verlauf des Internet Explorers erhält.

OneDrive: Die Umstellung kommt voran mit zusätzlichem Speicherplatz

Bereits gestern habe ich über die Umstellung von SkyDrive auf OneDrive berichtet. Nach und nach kommen die Änderungen nun auch auf den Servern an. So ist in der OneDrive Übersicht auch schon nicht mehr Sky Drive zu lesen, wie derzeit noch in der Verlinkung unter Outlook.com.

OutlookHier ein Screenshot aus dem aktuellen Outlook.com Aufruf.

Samsung Ativ S GDR3 nicht mehr verfügbar


Wie ich bereits mitgeteilt habe, gab es mit dem GDR3 Update einige Probleme, welche hier beschrieben sind. Nun steht das Update nicht mehr zur Verfügung und wurde wie vermutet zurückgezogen.
Einige Nutzer haben auch bereits berichtet, dass das Update auf ihrem Handy schon zur Verfügung stand, seit letzten Freitag kann es allerdings nicht mehr abgerufen werden. Auch ein erneute Suche brachte das angebotene GDR3 Update nicht wieder zurück.

Von offizieller Seite habe ich noch keinerlei Informationen erhalten, wie Samsung mit den Fällen umgeht, wo ein Update zum Funktionsausfall der Geräte führte. Samsung verweist hier nur an Microsoft.